Aktivposten

[ 6 Okt 2009 ]

Im Devisenhandel ist ein Aktivposten (Asset) das Recht, von einem Kontrahenten einen Währungsbetrag zu erhalten, entweder hinsichtlich eines Bilanzpostens (z.B. eines Darlehens) oder zu einem festgelegten späteren Zeitpunkt hinsichtlich eines Termin- oder Kassageschäfts ohne Gegenstück.