Aus dem Geld

[ 7 Okt 2009 ]

Aus dem Geld (engl. Out-of-the-Money) bedeutet es, wenn aufgrund des Ausübungskurses/Ausübungspreises des zugrunde liegenden Instruments mit der Ausübung einer Option kein Gewinn erzielt werden kann.

Eine Verkaufoption ist aus dem Geld, wenn der Ausübungskurs/Ausübungspreis unter dem Preis des zugrunde liegenden Instruments steht.

Eine Kaufoption ist aus dem Geld, wenn der Ausübungskurs/Ausübungspreis über dem Preis des zugrunde liegenden Instruments steht.