Beschränkte Konvertierbarkeit

[ 7 Okt 2009 ]

Als beschränkte Konvertierbarkeit (engl. Limited Convertibility) bezeichnet man es, wenn die Einwohner eines Landes keine anderen Währungen kaufen dürfen, obwohl es Nichtansässigen möglicherweise vollkommen freisteht, die nationale Währung zu kaufen und zu verkaufen und auch die ausländischen institutionellen Anleger Aktien an der Börse des betreffenden Landes kaufen und verkaufen dürfen.