Gegendeckung

[ 7 Okt 2009 ]

Eine Gegendeckung (engl. Hedging) bei einem Sicherungsgeschäft ist der Einsatz einer Transaktion, deren Hauptziel darin besteht, einen Vermögenswert oder eine Verbindlichkeit vor einer Fluktuation des Devisenkurses zu sichern (engl.: hedge). Es geht weniger darum, von den Kursfluktuationen zu profitieren.