Zahlungsbilanz

[ 6 Okt 2009 ]

Unter einer Zahlungsbilanz (engl. Balance of Payments) versteht man eine systematische Aufzeichnung der Wirtschaftstransaktionen während eines bestimmten Zeitraums für ein Land.

(1) Der Begriff wird häufig mit einer der beiden folgenden Bedeutungen verwendet: (i) Waren- und Dienstleistungsbilanz oder (ii) Waren- und Dienstleistungsbilanz plus bestimmte langfristige Kapitalbewegungen.

(2) Die Kombination von Handelsbilanz, Warenbilanz, Kapitalkontorechnung und Dienstleistungsbilanz, die zusammen die Gesamtzahlungsbilanz bilden.

Länger anhaltende Zahlungsbilanzdefizite führen oft zu Einschränkungen im Kapitaltransfer und/oder zu rückläufigen Währungswerten.